Kunst, Musik und regionale Köstlichkeiten

Charmantes Gartenfest auf der Burg

Von Barbara Siebrecht
Herstelle – Schon Tage vor dem Gartenfest auf der Burg Herstelle waren die unter Corona-Auflagen möglichen 160 Eintrittskarten verkauft. Die Gäste erlebten einen verzauberten Nachmittag bei schönstem Sommerwetter mit grandioser Aussicht ins Wesertal.

Bild anzeigen

Die Bildhauerin Karin Bohrmann-Roth malte Portraits von den Gästen.

© Foto: Siebrecht

In den Garten hatte der Kunst- und Kulturverein Burg Herstelle eingeladen. Die Gäste schlenderten zwischen den Ständen hindurch umrundeten die Burganlage auf dem Rundweg und lauschten den französischen Chansons, die Ghislaine Seydler sang. Es war der zweite Auftritt seit dem Lockdown des Musikerpaares Thorsten und Ghislaine Seydler („Entre Nous“), die es sichtlich genossen, wieder einmal vor Publikum musizieren zu können.

Bild anzeigen

Das Duo „Entre Nous“ unterhielt mit Chansons.

© Foto: Siebrecht


Die Keramikerin Ingrid Westen aus Lauenförde zeigte ihre handgearbeiteten und bemalten Tassen, Vasen Rosenkugeln und Blumenampeln aus edlem, weißem Porzellan. Die Hobby-Floristin Liane Kuhrke hatte Dekoration aus Naturmaterialien ausgestellt. Die Malerinnen Petra-Sporbeck-Hörning und Carol Hoffmann verkauften ihre Bilder und hatten mit ihren Motiven Taschen, Shirts und Postkarten bedrucken lassen. Vor der Kletterrose zeichnete die Bildhauerin Karin Bohrmann-Roth mit wenigen, treffenden Strichen Portraits der Gäste.

Bild anzeigen

Im Garten der Burg verbrachten die Gäste einen entspannten Spätsommernachmittag.

© Foto: Siebrecht


Für Getränke war am Wagen von MochenCraft gesorgt. Der Hobby-Bierbrauer und gebürtige Beverunger Hartmut Zenker, hat gemeinsam mit Rainer Groppe und Christian Vössing Anfang des Jahres ein Unternehmen gegründet und lässt nach seinen Rezepten das MochenCraft Bier in bisher drei Sorten produzieren. Das Beverunger Craft-Bier ist mittlerweile im örtlichen Einzelhandel und in Gaststätten erhältlich und kam beim Gartenfest gut an. Das gastronomische Angebot vervollständigten die Bäckerei Rode mit Brot, Kuchen und Kaffee und der Foodtruck aus Höxter „3 Stars“ mit regional erzeugten Rindfleisch-Pattys in Burger-Variationen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder