Corona-Zahlen im Kreis Höxter

Bild anzeigen

Erste positive Testergebnisse im Kreis Höxter.

© Foto: Gerd Altmann auf Pixabay

Kreis Höxter (wrs) - Im Kreis Höxter wurden bisher insgesamt 1.320 (Vortag: 1.284) Infektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen. Bei 959 (Vortag: 932) Genesenen liegt die Anzahl der aktiven Infektionen aktuell bei 338 (Vortag: 329). In dieser Woche musste der Kreis Höxter über drei weitere Todesfälle informieren. Eine 86-jährige Person und eine 91-jährige Person, die beide in Steinheim wohnhaft waren, und eine 92-jährige Person aus Borgentreich, die postiv getestet war, verstarben. Damit sind seit Beginn der Pandemie 23 positiv getestete Personen im Kreis Höxter verstorben. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 129,77 (Vortag: 136,9)

Bad Driburg: 175 (169), 128 Patienten genesen, 1 Todesfall, 46 aktive Infektionen
Beverungen: 58 (55), 49 Patienten genesen, 1 Todesfall, 8 aktive Infektionen
Borgentreich: 106 (98), 83 Patienten genesen, 2 Todesfälle, 21 aktive Infektionen
Brakel: 165 (160), 122 Patienten genesen, 43 aktive Infektionen
Höxter: 182 (181), 126 Patienten genesen, 7 Todesfälle, 49 aktive Infektionen
Marienmünster: 27 (26), 22 Patienten genesen, 5 aktive Infektionen
Nieheim: 40 (39), 24 Patienten genesen, 16 aktive Infektionen
Steinheim: 198 (194), 158 Patienten genesen, 4 Todesfälle, 36 aktive Infektionen
Warburg: 279 (272), 182 genesen, 6 Todesfälle, 91 aktive Infektionen
Willebadessen: 90 (90), 65 Patienten genesen, 2 Todesfälle, 23 aktive Infektionen

In Deutschland sind 1.006.394 vom Robert-Koch-Institut bestätigte Corona-Fälle registriert. Das bedeutet ein Plus von 22.806 Fällen im Vergleich zum Vortrag. Es gibt deutschlandweit 15.586 Todesfälle (+426). Stand: 27. November 2020

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder