Die Polizei berichtet:

Crossmaschinen im Wald unterwegs

Ovenhausen (ozv) - Drei Enduro-Motoräder wurden am Sonntag, 24. Oktober 2021, von einer Streifenbesatzung der Polizei beobachtet, wie sie gegen 11.50 Uhr über eine Wiese zwischen Höxter-Ovenhausen und Marienmünster-Altenbergen an die Kreisstraße 60 heranfahren wollten.

Als die Fahrer auf ihren Crossmaschinen den Streifenwagen aus einiger Entfernung bemerkten, wendeten sie und fuhren mit hoher Geschwindigkeit über die Wiese zurück in Richtung Wald. Eine Fahrt mit dem Streifenwagen über einen parallel verlaufenden Wirtschaftsweg musste ergebnislos abgebrochen werden.

Es ist davon auszugehen, dass die Kräder auch Wirtschaftswege benutzten und sich somit im öffentlichen Verkehrsraum bewegten. An mindestens einem der Kräder befand sich kein Kennzeichen. In der Vergangenheit kam es in diesem Gebiet schon zu ähnlichen Vorfällen, daher bittet die Polizei in Höxter um Hinweise von möglichen Zeugen unter Telefon 05271/962-0.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder