Die Polizei berichtet:

Dachstuhlbrand nach Blitz-Einschlag

Vörden (ozv) - Während des schweren Gewitters über dem Stadtgebiet von Marienmünster-Vörden am Dienstag, 29.05.2018, schlug ein Blitz um 22.50 Uhr in den Dachstuhl eines Einfamilienhauses im Windmühlenweg ein. Die Bewohner des Hauses wurden durch das lauteGeräusch wach und bemerkten sogleich, dass im Dachgeschoß ein Feuer ausgebrochen war. Der Brand wurde durch die verständigten Feuerwehren aus Nieheim und Bredenborn gelöscht. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder