Konzert-Gala in Marienmünster

Don Kosaken Chor Serge Jaroff

Marienmünster (ozbs) - Der Weltklasse-Chor, bekannt aus Fernsehsendungen und CD Einspielungen, wird in wenigen Wochen, , zum ersten Mal stimmgewaltig mit einem bravourösen Konzert-Programm in Marienmünster-Vörden in der Pfarrkirche St. Kilian gastieren. Ermöglicht wurde dieses Konzert am Freitag dem 13. April 2018 um 19 Uhr durch eine enge Zusammenarbeit mit dem Heimat- und Kulturverein Marienmünster. Ein musikalisches Fest großer Stimmen, mitreißender Melodien erwartet die Besucher.

Bild anzeigen

Der Don Kosaken Chor

© Foto: privat

Es handelt sich bei dem Don Kosaken Chor Serge Jaroff um ein hochkarätiges Spitzenensemble. Der Leiter und Dirigent des Chores Wanja Hlibka hat viele Jahre als jüngster Solist im weltberühmten Chor von Serge Jaroff gesungen und hat die Original-Arrangements als Ausgangsbasis seiner künstlerischen Arbeit nutzen dürfen. Die übrigen Sänger kommen von großen osteuropäischen Opernhäusern und begeistern mit zum Teil sensationellen Stimmen in einem oft überirdischen Klang ihr Publikum auf allen Stationen der Tournee.
Die stimmgewaltigen, akademisch ausgebildeten Solisten werden von der Fachpresse immer wieder als „russisches Stimmwunder“ bezeichnet. Sie vermitteln den ganzen Zauber und auch die eigene Melancholie der russischen Musik in höchster Vollendung. Ihr außergewöhnliches Repertoire reicht von den festlichen Gesängen der russ.-orth. Kirche über die immer wieder beliebten Volksweisen bis hin zu großen, klassischen Komponisten.
Der Kartenvorverkauf (17 Euro) wird von der Postagentur Michael Nolte in Vörden (05276/10 61), der Buchhandlung Brand in Höxter (05271/1233) und der Stadt Marienmünster (05276/989819) durchgeführt. Restkarten gibt es gegebenenfalls an der Abendkasse für 19 Euro.

 

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile