Die Polizei berichtet:

Drogen am Steuer

Höxter (ozm) - In der Nacht von Samstag, 21. November, auf Sonntag, 22. November, wurde in Höxter eine 33-jährige Autofahrerin angehalten. Bei der Verkehrskontrolle ergaben sich Hinweise auf einen vorhergegangenen Konsum von Drogen. Aus diesem Grund wurde eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde bis zum vollständigen Abbau der Betäubungsmittel im Blut untersagt. In der Nacht von Sonntag, 22. November, auf Montag, 23. November, wurde in Höxter einem 31-jährigen Autofahrer ebenfalls eine Blutprobe entnommen, weil bei ihm drogentypische Auffälligkeiten festgestellt wurden. Beiden Personen droht eine Anzeige unter anderem wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder