Engagiert? Profitiert!

Ehrenamtskarte wird eingeführt

Bild anzeigen

Freuen sich darüber, dass die Ehrenamtskarte im Landkreis eingeführt wird: V. l. Benjamin Peters (Bereichsleiter Besondere soziale Dienste und Jugendpflege im Landkreis Holzminden), Ruth Happel (Leiterin Zentrum für ehrenamtliches Engagement, ZEE), Anja Kurth (ZEE), Landrat Michael Schünemann und Christine Bossow (Geschäftsführerin der Lokalen Aktionsgruppe Solling/Vogler für die Förderung mit LEADER-Mitteln)

© Foto: Peter Drews/Landkreis Holzminden

Holzminden (ozm) - Gerade in ländlichen Regionen ist das vielfältige ehrenamtliche Engagement eine wichtiger Stütze des gesellschaftlichen Lebens. Diese auch im Landkreis Holzminden so wichtige gemeinnützige Arbeit wird nun belohnt! Für ehrenamtlich engagierte Bürger besteht demnächst die Möglichkeit, die Ehrenamtskarte für Niedersachsen und Bremen zu beantragen. Mit Erhalt dieser Karte profitieren deren Inhaber zukünftig von attraktiven Vergünstigungen: Ob Sport, Kultur oder Freizeit - die Bereiche, in denen die Ehrenamtskarte eingesetzt werden kann, sind vielfältig. Und das Angebot wird stetig erweitert.
Landrat Michael Schünemann freut sich, dass die Ehrenamtskarte bald auch im Landkreis Holzminden eingesetzt werden kann: „Die Ehrenamtskarte ist eine besondere Auszeichnung, um herausragendes Engagement zu würdigen. Mithilfe der Vergünstigungen wird denen etwas zurückgegeben, die sich in besonderer Weise für den Nächsten einsetzen, unsere Gesellschaft bereichern und das Zusammenleben fördern.“ Doch bevor die Ehrenamtskarte verliehen werden kann, sind noch einige Schritte notwendig. Dank der finanziellen Unterstützung durch das europäische Förderprogramm LEADER war es möglich, mit Anja Kurth eine vertriebserfahrene Mitarbeiterin einzustellen. Ziel ist es, ein attraktives Portfolio aus Vergünstigungen und Vorteilen zu erarbeiten, welches die Karteninhaber*innen breitgefächert nutzen können. Auch eine diesbezügliche Kooperation mit der Jugendleiter/In-Card (JULEICA) wird angestrebt.
Die Kommunen im Landkreis Holzminden werden um rege Unterstützung gebeten. Vorstellbar sind z.B. Kostenreduzierungen auf amtliche Beglaubigungen oder ermäßigte Eintritte für öffentliche Einrichtungen wie Schwimmbäder oder Museen. Getreu dem Motto "Support your locals" empfiehlt sich die Teilnahme am Angebot auch für alle Gewerbetreibenden im Landkreis Holzminden. Durch attraktive Aktionen können neue Kaufanreize für die Bürger*innen geschaffen werden. Das Programm der Ehrenamtskarte trägt dazu bei, neue Kunden zu gewinnen und die Kundenbindung zu vertiefen - wichtige Bausteine, die zur Unterstützung der regionalen Wirtschaft beitragen.
Interessierte Ehrenamtliche und Gewerbetreibende können sich an die zuständige Mitarbeiterin im Zentrum für ehrenamtliches Engagement wenden. Anja Kurth ist unter Tel. 0 55 31 707-390 oder per E-Mail an zee@landkreis-holzminden.de zu erreichen. Auch für Menschen, die sich jetzt ehrenamtlich engagieren möchten, bietet das ZEE-Team ein Beratungsgespräch an.