Die Polizei berichtet:

Einbrecher wird durch Zeugen gestört

Bad Driburg (ozm) - In der Nacht zu Dienstag, 28. April, hat ein bislang unbekannter Täter versucht, gewaltsam in einen Kiosk in der Langen Straße in Bad Driburg einzudringen. Ein Zeuge hatte gegen 3.55 Uhr ein lautes Geräusch gehört und sich bemerkbar gemacht. Daraufhin entfernte sich eine männliche Person in Richtung Ampelkreuzung. Sie wird beschrieben als 30 bis 40 Jahre alt, dunkle Kleidung, Basecap. In derselben Nacht kam es außerdem zu einem Einbruchsversuch in eine Eisdiele in der Langen Straße in Bad Driburg. Ob etwas gestohlen wurde, ist bisher nicht bekannt. In beiden Fällen hofft die Polizei auf Hinweise von Zeugen unter Telefon 05271/962-0.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder