Ehrenamtliche gesucht

Einem netten Menschen Zeit schenken

Bild anzeigen

Für Hans-Peter Spindler wird ein netter Mensch gesucht, der mit ihm ein- bis zweimal in der Woche ehrenamtlich etwas Zeit verbringt.

© Foto: Seidenstücker

Von Inge Seidenstücker

Hofgeismar – Viele Bewohner der Altenhilfe in Hofgeismar bekommen häufig Besuch von ihren Angehörigen. Die Besuche sind eine wertvolle Ergänzung zu den Angeboten des Betreuungspersonals. Doch was ist mit denen, die keine Angehörigen haben?
So geht es zum Beispiel Hans-Peter Spindler der seit einigen Monaten im Neuen Brunnenhaus lebt. Er ist durch eine Krankheit sehr eingeschränkt beweglich und kann sich aus eigener Kraft nicht mit seinem Rollstuhl bewegen. Gerne nimmt er an allen Aktivitäten, die vom Personal der Altenhilfe geboten werden teil. Doch fehlen ihm die sozialen Kontakte von außerhalb. Der nette Herr würde sich sehr freuen, wenn sich jemand findet, der oder die ihm ein bis zweimal in der Woche Gesellschaft leistet und mit ihm mal ins Café, in die Stadt, zur Eisdiele oder einfach mal im Park spazieren geht.
Vor Corona gab es sehr viel mehr Menschen, die sich ehrenamtlich um einige Bewohner in den Häusern der Altenhilfe kümmerten. Die Pandemie habe doch viele abgeschreckt, erklärte Gaby Wiegand, Pflegedienstleiterin im Neuen Brunnenhaus. „Herr Spindler ist nur einer von vielen, denen eine schöne Alltagsunterbrechung guttun würde“, sagte sie. Auch der Betreuungsverein, von dessen Mitarbeiterin Birte Steiner-Sigel die Anregung zu diesem Aufruf stammt, begrüßt ein Engagement Ehrenamtlicher, die einfach nur etwas von ihrer Zeit schenken wollen.
Wer also gerne regelmäßig ein wenig seiner Zeit für Spindler verschenken möchte kann sich bei Birte Steiner-Sigel, Tel. 05671/5070365 melden.
Natürlich kann man aber auch Menschen in den anderen Häusern der Altenhilfe ehrenamtlich Gesellschaft leisten. Vielleicht fühlt sich ja jemand mit einem der Häuser in der Altenhilfe besonders verbunden und möchte dort jemanden betreuen. Dann kann man sich direkt an das Haus oder an die Zentrale der Ev. Altenhilfe Hofgeismar wenden.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder