„Tag der offenen Tür“ in Sekundarschule Beverungen

Entdeckungsreise für Viertklässler

Beverungen (brv) - „Da schnuppern wir doch mal rein…“ Das dachten sich die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der Grundschulen aus Beverungen, Dalhausen und Lauenförde. Und so durfte die Sekundarschule im Dreiländereck in Beverungen in der vergangenen Woche ihre kleinen Gäste mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern in zwei Durchgängen willkommen heißen.

Bild anzeigen

: Chemie – nur mit Brille.

© Foto: Sekundarschule

Nach einer kurzen Begrüßung in der Mensa gingen die Viertklässler dann, begleitet durch Schülerinnen und Schüler der Klassen 5b und 10a, auf Entdeckungsreise durch die Sekundarschule.
Und da gab es eine Menge zu sehen und auszuprobieren. Im Musikraum standen gemeinsames Singen und Musizieren an Keyboards auf dem Programm.
In der Biologie kam es neben dem Kennenlernen der „aktiven Tafel“ zur Begegnung mit einem Skelett und im Chemie-Raum konnten die Besucher verschiedene Experimente durchführen, bei denen es ordentlich knallte und stank.
Schließlich wurde im Kunstraum nach Herzenslust gebastelt und die Schulküche lud ein zum gemeinsamen Plätzchenbacken. Selbstverständlich durfte am Ende jeder seine gebastelten und gebackenen Kunstwerke mit nach Hause nehmen (wobei so mancher leckerer Keks sicher bereits auf dem Heimweg auf mysteriöse Weise verschwunden sein dürfte….).
Nach diesem ereignisreichen Vormittag verabschiedete man sich mit einem fröhlichen „Bis bald!“ voneinander.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder