Erweiterung des Wohnmobilplatzes abgeschlossen

Bild anzeigen

V.l.: Landrat Uwe Schmidt, Bürgermeister Markus Mannsbarth und Erster Stadtrat Günter Ebel auf der erweitereten Stellfläche des Hofgeismarer Wohnmobilplatzes.

© Foto: Aderholz

Von Kerstin Aderholz

Hofgeismar - Ein Geheimtipp ist der Wohnmobilstellplatz in Hofgeismar (Am Sälber Tor) schon lange nicht mehr. Über die Grenzen Deutschlands hinaus hat sich die hohe Qualität des Platzes in Verbindung mit der optimalen Lage in der Landesmitte herumgesprochen und wird auch in einschlägigen Reiseführern hoch gelobt.
Zu Beginn der Sommersaison wurde der Platz daher um acht Plätze erweitert. Genauso wie die bisherigen 30 Plätze sind sie an die Ver- und Entsorgung angeschlossen, die in gleichem Zuge ebenfalls optimiert wurde. Auch für die Stromversorgung ist mit entsprechenden Säulen gesorgt.
Für die Befestigung der neuen Stellplätze wurden 500 Quadtratmeter Rasengittersteine verlegt. Diese Arbeiten wurden von der Firma Nolte ausgeführt. Die Stromversorgung wurde vom örtlichen Bauhof installiert.
Der Platz ist zentral gelegen und bietet alle Annehmlichkeiten für Wohnmobilisten.
Die reine Übernachtung auf dem Platz ist kostenlos, lediglich für die Stromversorgung wird eine Gebühr verlangt, die sich nach dem Verbrauch richtet.
Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 46.000 Euro, wovon 29.500 Euro mit der europäischen LEADER-Förderung finanziert werden.
Die Nachfrage nach Wohnmobilstellplätzen in Hofgeismar sei in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen, erklärte Bürgermeister Markus Mannsbarth. Im letzten Jahr konnten insgesamt rund 20.000 Übernachtungen von Wohnmobilisten in der Dornröchenstadt verzeichnet werden - beim Nachrechnen bitte bedenken, dass ein Wohnmobil i.d.R. mit mehreren Personen belegt ist ;-)
Mit Bezug auf die europäischen Fördermittel, wie z.B. das LEADER-Programm für Vereine und viele andere Organisationen, nutzte Landrat Uwe Schmidt die Gelegenheit,auf die Bedeutung Europas für die Bürger in Zusammenhang mit den anstehenden Europawahlen hinzuweisen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder