Schlagerlegenden begeistern 1000 Zuschauer

Evergreens der „Glorreichen Fünf“

Beverungen – Ca. 1.000 Schlagerfans konnten dreieinhalb Stunden in der Beverunger Stadthalle mit ihren Idolen Ireen Sheer, Graham Bonney, Lena Valaitis, Peggy March und Michael Holm in Erinnerungen schwelgen. Eine geballte Ladung an Hits, bekannt aus der legendären Hitparaden-Zeit prasselte auf die begeisterten Zuschauer ein.

Bild anzeigen

Die Schlagerlegenden: (v.l.) Graham Bonney, Peggy March, Lena Valaitis, Ireen Sheer und Michael Holm.

© Foto: Vössing

Die „Glorreichen Fünf“ treffen sich in jedem Jahr, um gemeinsam auf Tour zu gehen. „Das ist jedes Mal wie ein Klassentreffen“, berichten sie und freuen sich auf eine gemeinsame Zeit mit vielen Konzerten. Es war bereits die dritte Staffel dieser Art, die jetzt in Beverungen startete. Zwei Tage lang durften sich die alten Schlagerhasen in der Stadthalle auf die neue Show vorbereiten. Musikalisch begleitet wurden sie von Otti Bauer und dem ZDF-Orchester.
Durch den Abend führte die Schauspielerin und Moderatorin Christin Deuter. Auch sie ist bereits zum dritten Mal mit den Schlagerlegenden auf Tour. Natürlich wurde gleich zu Beginn dem vor einigen Wochen verstorbenen Showmaster Dieter-Thomas Heck gedacht. Schließlich war er es, dem die Schlagerikonen ihren Erfolg zu verdanken haben. Mit seiner „ZDF-Hitparade“ wurden die Weichen für erfolgreiche Karrieren gestellt.

Bild anzeigen

Ireen Sheer

© Foto: Vössing


Nach dem „Willkommens-Song“ der fünf Stars ging jeder einzeln mit seinen Hits auf die Bühne. Den Anfang machte Ireen Sheer (69), die etwas angeschlagen war. Noch Stunden zuvor war unklar, ob ihre Stimme mitmachen würde, denn alle Lieder wurden live gesungen. Sie gab zu: „Ja, ich bin gedopt“. Die Stimme hielt und so konnte sie ihre Hits Goodbye Mama“, „Xanadu“, „Heut Abend hab ich Kopfweh“ und „Feuer“ (damit 1978 mit für Deutschland beim Eurovision Song Contest) zum Besten geben.

Bild anzeigen

Graham Bonney

© Foto: Vössing


Sunnyboy Graham Bonney (75) führte den illustren Reigen fort. Übrigens war er schon einmal 2010 Stargast des Beverunger Blütenfest und begeisterten damals schon vor dem Beverunger Rathaus das Publikum. Der Engländer hatte natürlich seine größten Hits „Wähle 333 am Telefon“, „Super Girl“, „Siebenmeilenstiefel“ im Gepäck.

Bild anzeigen

Lena Valaitis

© Foto: Vössing


Lena Valaitis (75) sah blendend aus wie eh und je. Im schicken grünen Mantel sang die geborene Litauerin, die mit dem verstorbenen Schauspieler Horst Jüssen verheiratet war, ihre Hits „Da kommt José, der Straßenmusikant“, „Ein schöner Tag“ und „Johnny Blue“ (damit für Deutschland 1981 beim ESC).

Bild anzeigen

Peggy March

© Foto: Vössing


Die Stimme der 70-jährigen Amerikanerin Peggy March scheint im Laufe der Jahre immer besser zu werden. Sie wusste mit souligen Einlagen zu überzeugen und durfte natürlich ihre größten Erfolge („Mit 17 hat man noch Träume“, „Einmal verliebt, immer verliebt“, „In der Carnaby Street“, „Memories of Heidelberg“ vortragen.

Bild anzeigen

Michael Holm

© Foto: Vössing


Last, but not least brachte Michael Holm (75) den Saal mit einer feurigen Performance zum Kochen. Immer wieder musste er zum Handtuch greifen und die Schweißperlen abwischen. Natürlich hatte er seine größten Erfolge „Barfuß im Regen“, „Mendocino“ oder „Tränen lügen nicht“ dabei und brachte das Publikum zu wahren Beifallsstürmen.
Mit einem gemeinsamen Lied verabschiedeten sich die Schlagerstars von ihrem Publikum, das beschwingt die Heimreise antrat.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder