Die Polizei berichtet:

Fahrerflucht nach Motorradunfall

Beverungen (brv) - Schwere Verletzungen zog sich eine 44-jährige Motorradfahrerin am Samstag, dem 24.09.2022 um 9.59 Uhr, nach einem Sturz auf der L890 zu. Die Frau aus Wurster Nordseeküste befuhr mit ihrer BMW die Landstraße aus Richtung Brakel in Richtung Beverungen. In Höhe Roggental überholte sie einen Pkw VW Caddy. Dieser wurde von einem 29 jährigen Mann aus Nieheim geführt. Im Überholvorgang des Krades machte der Pkw einen Schlenker nach links. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden wich die Kradfahrerin ebenfalls nach links aus und geriet auf die Fahrbahnbankette. Hierdurch verlor sie die Kontrolle über ihr Motorrad und stürzte zu Boden. Der Fahrer des Pkw entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich zunächst um eine Schadensregulierung zu kümmern. Er konnte jedoch im Nachhinein ermittelt werden. Die Motorradfahrerin erlitt durch den Sturz schwere Verletzungen, sie wurde mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. An ihrem Motorrad entstand Sachschaden. Es wurde durch einen Abschleppwagen von der Unfallstelle verbracht.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder