Ehrungen verdienter Schützen

Fast ein ganzes Leben lang

Lauenförde (bs) - Alljährlich werden Ehrung im Schützenverein für langjährige Mitglieder auf dem Schützenball durchgeführt. Dieser fiel in diesem Jahr der Pandemie zum Opfer. Nun konnte im Rahmen der Mitgliederversammlung mit Kartoffelbraten alles nachgeholt werden.

Bild anzeigen

Bei der Ehrung: Königspaar Yvonne Rauscher und Marcel Gerhards, Albert Eggers, Walter Brekerbohm, Manfred Tessin, Vorsitzender Werner Tyrasa, Präsident des SSB Dr. Bernd Renneberg

© Foto: privat

Neben Ehrungen für 15- und 25-jährige Mitgliedschaft im Schützenverein Lauenförde und damit im Sollingschützenbund (SSB), im Niedersächsischen Schützenverein (NSSV) und dem Deutschen Schützenbund (DSB) konnten auch 3 Mitglieder für eine fast schon das ganze Leben andauernde Mitgliedschaft geehrt werden. Die Ehrungen nahm der 1. Vorsitzende des SSB, Dr. Bernd Renneberg, persönlich vor. Albert Eggers wurde für 50 Jahre ausgezeichnet. Er war viele Jahre lang Jugendleiter und ist bis heute aktiver Schütze.
Für 60 Jahre wurden Walter Brekerbohm und Manfred Tessin ausgezeichnet. Walter Brekerbohm war Jahrzehnte Schießsportleiter, errang viele Auszeichnungen als Schütze und ist Ehrenmitglied des Schützenvereins. Manfred Tessin hat sich in frühen Jahren als Schütze, später dann als großer Unterstützer bei den Schüttenhofkompanien als Kompaniearzt bewährt. Alle drei Ausgezeichneten sind auch heute noch fester Bestandteil der Schützenfamilie und immer gern gesehene Gäste bei allen Veranstaltungen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken

Weiterführende Links zum Thema

Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder