Quartier am Markt Hofgeismar

Gemeinsam spazieren gehen

Hofgeismar (hak) - Vieles kann in Zeiten von Corona nicht stattfinden, und insbesondere die sozialen Kontakte fehlen. Das „Quartier am Markt Hofgeismar“ bietet daher ab sofort jeden Dienstag um 15 Uhr einen gemeinsamen Spaziergang an. Jeder ist herzlich eingeladen zum Mitgehen. Die Spaziergänge sind barrierefrei gestaltet und dauern ca. eine Stunde, so dass auch mobilitätseinschränkte Menschen gut teilnehmen können.
Der Treffpunkt ist dienstags um 15 Uhr auf dem Marktplatz Hofgeismar. Mit genügend Abstand kann man beim Spazierengehen ins Gespräch kommen, soziale Kontakte pflegen und das Immunsystem mit der Bewegung stärken.
Die Veranstaltung ist kostenfrei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Begegnungsstätte „Quartier am Markt“ ist ein Treffpunkt für Jung und Alt mit einem breiten Angebot an Aktivitäten für Menschen aller Generationen und aller kulturellen Hintergründe. Hier können Menschen Zeit miteinander verbringen, Neues lernen, anderen helfen und selbst Unterstützung bekommen.
Hofgeismarer Bürger können sich beim „Quartier am Markt“ ehrenamtlich engagieren und sich mit Ideen und Anregungen einbringen. Die Einrichtung wird gefördert durch das Land Hessen und der Stadt Hofgeismar. Träger ist der Hofgeismarer Verein SelbstbestimmtLeben-GemeinsamWohnen.

Kontakt:
Quartier am Markt, Markt 9 in Hofgeismar.
Sprechzeiten: Montag und Freitag von 10 bis 14 Uhr sowie Dienstag und Donnerstag von 14 bis 18 Uhr oder unter Tel. 0172.5307240.