Hembser Schützen

Generalversammlung verschoben

Hembsen (ozm) - Der Vorstand der Hembser Schützen beschloß am 10. Oktober 2020, die Generalversammlung zu verschieben. „Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen für Versammlungen zwingen uns leider, unsere Generalversammlung auf das vierte Quartal 2020 zu verschieben“, so Oberst Stephan Ernst. Die Generalversammlung wird daher voraussichtlich am 12. Dezember 2020 stattfinden. Alle Mitglieder werden hierzu termingerecht, lt. Satzung, 14 Tage vor Veranstaltung eingeladen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder