Die Polizei berichtet:

Güllefass umgestürzt

Amelunxen (brv) - Ein 26- jähriger befuhr am Donnerstag, 08. Februar 2018 gegen 10.54 Uhr mit einem landwirtschaftlichen Gespann, bestehend aus einem Schlepper und Güllefass, die L 837 in Richtung Amelunxen. Aufgrund eines nicht bekannten technischen Defektes kippte das Güllefass in Höhe des Sportplatzes Amelunxen um. Im Fass befanden sich noch 12.000 Liter Gülle, die abgepumpt werden mussten. Ein Kranunternehmen wurde angefordert, um das Fahrzeug zu bergen. Zu einem unkontrollierten Ausfluss von Gülle kam es nicht. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile