Die Polizei berichtet:

In mehrere Hotels eingebrochen

Bad Driburg (ozm) - In mehrere Hotels im Stadtgebiet von Bad Driburg ist in der Nacht von Sonntag auf Montag, 21. Oktober, eingebrochen worden. Drei Einbrüche wurden bisher bei der Polizei zur Anzeige gebracht.
Innerhalb eines Hotels in der Steinbergstraße sind unbekannte Täter in mehrere Kellerräume eingedrungen. Türen wurden beschädigt, entwendet wurde offensichtlich nichts. Die Tat hat sich nach erster Einschätzung am Montag, 21. Oktober, gegen 4.15 Uhr ereignet.
In dem Zeitraum zwischen 21 Uhr am Sonntag und 6.30 Uhr am Montag drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Hotel in der Waldstraße ein. Türen wurden beschädigt, aus einem Schrank wurde Bargeld in dreistelliger Euro-Höhe entwendet.
Vermutlich im gleichen Zeitraum wurde auch in ein Hotel in der Brunnenstraße eingebrochen. Auch hier wurden Türen beschädigt, Schränke und Schubladen durchwühlt. Zudem wurde ein Wandtresor gewaltsam geöffnet. Schließlich entkamen die unbekannten Täter mit Bargeld in dreistelliger Euro-Höhe.
In allen Fällen bittet die Kriminalpolizei Höxter um Hinweise. Wer in dem fraglichen Zeitraum in Bad Driburg verdächtige Beobachtungen gemacht hat, sollte sich unter Telefon 05271/962-0 melden.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder