Heimatverein Trendelburg

Individuelle Angebote geplant

Trendelburg (hak) – Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Trendelburg ergaben sich bei den Wahlen folgende Änderungen im Vereinsvorstand: Dr. Rolf Blessing wurde einstimmig zum 2. Vorsitzenden gewählt. Jan Kolditz, der vorher diesen Posten bekleidete, wurde zum Kassenwart gewählt. Der Verein bedankte sich bei Silke Wörner, die diese Posten bis dato inne hatte, für ihre hervorragende Arbeit. 1. Vorsitzender Diethart Rindermann, Schriftführerin Tamara Conradi und Beisitzer Rolf Enders wurden in ihrem Ämtern bestätigt.
Im kommenden Jahr sollen verstärkt individuelle Angebote geschaffen werden, u.a. eine „appbasierte Verbrecherjagd“ durch Trendelburg sowie ein historischer Escape-Room mit kniffligen Rätseln. Hierfür werden noch weitere Interessierte gesucht, die sich gerne jederzeit an den Verein wenden können.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder