Region Kassel-Land

Initiative "Meine Idee für meine Region"

Landkreis Kassel (hak) - Mit dem Förderprogramm "Regionalbudget" können im Jahr 2020 Projekte mit einem Investitionsvolumen zwischen 1.000 bis 20.000 Euro mit 80 Prozent der Projektkosten gefördert werden. Dafür sucht der Verein Region Kassel Land unter dem Motto "Meine Idee für meine Region" Projekt-Ideen in den Bereichen "Jugend", "Kultur" oder "Ehrenamt/Bürgerschaftliches Engagement". Die Aktion wird von der Wirtschaftsförderung Region Kassel sowie der Kasseler Sparkasse unterstützt.
Gerade vor Ort soll damit die engagierte und eigenverantwortliche ländliche Entwicklung gefördert sowie die Verbundenheit der Menschen zur Region gestärkt werden. Somit kann jeder Einzelne seine Heimat aktiv mitgestalten. Als Einzelperson, Gruppe, Verein oder sonstige Organisationen kann man sich ab sofort an den Verein Region Kassel-Land mit seinen Ideen wenden.
Gefördert werden Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensverhältnisse in ländlich geprägten Gebieten. Wichtig ist, dass das Vorhaben auf einen längeren Nutzungszeitraum angelegt ist (keine einmaligen Veranstaltungen) und der Ort im Gebiet von Region Kassel-Land (Kommunen im Landkreis Kassel sowie Edermünde, Gudensberg und Niedenstein) liegt.
Das Förderprogramm wird direkt von den beiden LEADER-Regionen KulturLandschaft HessenSpitze und Casseler Bergland im Verein Region Kassel-Land umgesetzt. Damit haben Projektträger einen niederschwelligen Zugang zur Förderung. So konnten im Jahr 2019 bereits 71 gemeinwohlorientierte Projekt-Ideen in der Region mit über 385.000 Euro gefördert werden.
Interessierte können sich beim Regionalmanagement von Region Kassel-Land melden oder sich auf der Homepage des Vereins über das Förderprogramm Regionalbudget informieren. Ein Förderantrag muss bis zum 28.02.2020 vollständig eingereicht werden.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder