Grand Hand Fürstenwald

JHV mit Felix-Heim-Pokal

Fürstenwald (hak) – Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Skatclubs Grand Hand Fürstenwald wurde Heinz Hopf mit einer Urkunde für 10-jährige Mitgliedschaft geehrt.
Außerdem wurde im Anschluss an die Versammlung der Felix-Heim-Pokal ausgespielt.
Nach der 1. Serie ergab sich folgende Reihenfolge: Norbert Günter (1613 Punkte) vor Alex Losinski (1499 Punkte) und Heinrich Schmidt (1126 Punkte).
Die besten Ergebnisse der zweiten Runde erzielten Kay Büttner (1556 Punkte) vor Alex Losinski (1253 Punkte) und Harald Herbold (1116 Punkte).
Der Sieger des Turniers ging Alex Losinski mit 2752 Punkten hervor. Den zweiten Platz belegte Kay Büttner mit 2448 Punkten vor Norbert Günter mit 2027 Punkten.

Vereinsmeisterschaft 2020

Im November war die im vergangenen Jahr abgesagte Vereinsmeisterschaft nachgeholt worden.
Vereinsmeister 2020 wurde Harald Herbold mit 3429 Punkten vor Heinrich Schmidt mit 3263 Punkten und Dittmar Fricke mit 3050 Punkten.
Harald Herbold wurde mit der Meisternadel geehrt.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder