14-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Junge bei Bau von Schneehöhle tödlich verunglückt

Suhl (AFP) - Tragisches Unglück in Thüringen: Ein 14-Jähriger Junge aus Steinbach-Hallenberg ist beim Bau einer Schneehöhle unter einstürzenden Schneemassen begraben worden. Wie die Polizei in Suhl mitteilte, fand der Großvater den nicht mehr ansprechbaren Jungen erst einige Zeit später. Die sofort herbeigerufenen Rettungskräfte reanimierten den 14-Jährigen zwar noch, er starb aber später im Krankenhaus. Das Unglück ereignete sich bereits am Montag.

Junge in Thüringen beim Bau von Schneehöhle begraben Bild anzeigen
Junge in Thüringen beim Bau von Schneehöhle begraben © AFP

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder