Kanalbauarbeiten in Ossendorf

Ossendorf (wrs) - Seit Mittwoch, dem 14. August 2019, werden in Ossendorf Kanalbauarbeiten durchgeführt. Entlang der B7 werden an vier Stellen unterirdische Regenklärbecken eingebaut. Zunächst beginnt der Einbau eines Beckens an der Einmündung der Straße „Rabensweg“. Dieser Bereich des Rabensweges wird während der Arbeiten voll gesperrt, so dass die Zufahrt nur über die Wethener Straße bis zur Baustelle erfolgen kann. Die B 7 ist halbseitig befahrbar. Anschließend ist der Einbau von zwei Becken im Einmündungsbereich der Straße „Zur Mühle“ geplant. Hier ist eine halbseitige Straßensperrung unter Einbeziehung einer Ampel vorgesehen. Das letzte Becken wird an der Ohmekreuzung der B7 vor der Bäckerei Henke gebaut. Die Verkehrsführung erfolgt hier unter Ampeleinbeziehung halbseitig. Die Einbauzeit pro Becken beträgt etwa drei Wochen. Während dieser Zeit kann es an den jeweiligen Einbaustellen zu Behinderungen kommen. Hierfür bitten die ausführende Firma Nolte und das Kommunalunternehmen der Stadt Warburg die betreffenden Anlieger um Verständnis.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder