Kino vor Ort

Hofgeismar (hak) - Am Dienstag, dem 4. Dezember 2018, findet das Kino vor Ort in Stadthalle Hofgeismar statt.

Die erste Vorstellung beginnt um 16 Uhr. Gezeigt wird der lustige und unterhaltsame Animationsfilm „Die Unglaublichen 2“. Die fünfköpfige Superheldenfamilie, bekannt als die Unglaublichen, lebt neuerdings in einer Welt, in der Superhelden per Gesetz verboten sind. Die charmanten Haushalts-Katastrophen von Mr. Incredible, der die Mathe-Hausaufgaben seines Sohnes Dashiell, den Liebeskummer seiner Tochter Violet und die unkontrollierbaren Superkräfte seines Babys Jack-Jack vollkommen übernächtigt bewältigen muss, liefern großartige Gags im Sekundentakt. Der Familienheldenfilm für die ganze Familie garantiert einen lustigen Kinonachmittag. Karten sind für 5 Euro an der Tageskasse erhältlich.

Die Abendvorstellung startet um 19.30 Uhr mit der beißend komischen Komödie „Der Vorname“: Die Adaption von Sönke Wortmann eines französischen Stückes ist ein großes Vergnügen. Ein mehr als ungewöhnlicher Vorname löst einen Familienstreit aus, der im Laufe eines Abendessens immer extremer wird. Sönke Wortmann und seine vier Hauptdarsteller Florian David Fitz, Janina Uhse, Caroline Peters, Christoph Maria Herbst und Justus von Dohnányi haben viel Spaß, sich allerlei Bosheiten an den Kopf zu werfen, mittels derer Scheinheiligkeiten und Vorurteile entlarvt werden. Karten sind für 7 Euro an der Abendkasse erhältlich.

Ausführliche Beschreibungen der Filme sind auf der Homepage der Stadt Hofgeismar nachzulesen.

Die EssBar Hofgeismar versorgt die Gäste wieder mit Getränken und kinotypischen Spezialtäten.

Die Karten können im Vorfeld in der Tourist-Information Märchenland Reinhardswald, Tel. 05671/999222, reserviert oder es können Gutscheine erworben werden. Die Abholung der Karten erfolgt am Veranstaltungstag an der Kinokasse.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder