Neustädter Kirche

Konzert mit „Accompagnato+“

Hofgeismar (hak) - Am Samstag, dem 23. März 2019, findet um 18 Uhr in der Neustädter Kirche in Hofgeismar ein Konzert mit dem Streichquintett „Accompagnato+“ statt, das diesmal als Sextett musiziert.
Johannes Brahms als ein Meister der wechselnden Klangfarben steht im Mittelpunkt dieses Konzertes, um Brahms G- Dur Sextett op.36 aufzuführen. Dieses gehört zu den Werken, die dem jungen Brahms zu frühen Erfolgen verhalfen. Dunkle Farben entwickeln sich aus den Stimmen der tiefen Streicher, Kontrabass, Violoncello und zwei Violen. Dur-Moll-Wechsel und die expressiven Linien der Violinen laden zum Miterleben der vielfältigen Klangentwicklung in diesem Kammermusikwerk ein.
Eingeleitet wird das Konzert mit Werken von Henry Purcell (Fantasia In Nomine) und Wolfgang Amadeus Mozart (Divertimento D-Dur KV 136). Kontrapunktischer Barock kontrastiert hier mit der Lebensfreude, die das Frühwerk Mozarts aus seiner Salzburger Zeit ausstrahlt.
Es musizieren Susanne Herrmann (Violine), Friederike Voss (Violine), Gottfried Elsas (Viola), Johanna Alpermann (Viola), Berthold Mayrhofer (Kontrabass) und Andreas Ferbert (Cello).

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder