Kreis Höxter lädt zur Woche des bürgerschaftlichen Engagements

Kostenlose Schulungen für Ehrenamtliche

Bild anzeigen

Im Rahmen der 17. Woche des bürgerschaftlichen Engagements lädt der Kreis Höxter zu kostenlosen Schulungen ein. (von links) Landrat Michael Stickeln, Dorina Bernsmann (Geschäftsstelle Ehrenamt), Kreisdirektor Klaus Schumacher, Katharina Serinelli (Ehrenamtsmanagerin), Stephanie Koch (Kulturmanagerin), Rouven Speith (Jugendförderung des Kreises Höxter), Anna Kröger (Kommunales Integrationszentrum), Dominic Gehle (Leiter der Abteilung Bildung und Integration des Kreises Höxter) und Filiz Elüstü (Leiterin Kommunales Integrationszentrum).

© Foto: Kreis Höxter

Kreis Höxter (wrs) - Vom 10. bis 19. September 2021 findet die 17. Woche des bürgerschaftlichen Engagements statt, an der sich auch der Kreis Höxter mit einigen Schulungen beteiligt. Das Angebot findet erstmals in Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle Ehrenamt, dem Kommunalen Integrationszentrum, dem Kulturbüro sowie der Jugendförderung des Kreises Höxter und dem Kreissportbund statt.
„Die bundesweite Aktion macht die Bedeutung von Engagement sichtbar und würdigt den ehrenamtlichen Einsatz von Millionen von Freiwilligen. Auch hier im Kreis Höxter wird ehrenamtliches Engagement großgeschrieben“, sagt Landrat Michael Stickeln.
Viele Bürgerinnen und Bürger des Kreises engagieren sich in ihrer Freizeit in Vereinen, Initiativen, Glaubensgemeinschaften oder Wohlfahrtsverbänden und setzen sich damit für ihre Mitmenschen ein. „Um diese ehrenamtliche Tätigkeit zu unterstützen und zu fördern, laden wir alle Interessierten herzlich zu uns in das Kreishaus oder zu den Online-Veranstaltungen ein“, so Kreisdirektor Klaus Schumacher.
Die Teilnehmerzahlen für die kostenlosen Schulungen sind begrenzt, weshalb für alle Kurse eine Anmeldung bis zum 8. September erforderlich ist. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Einhaltung der 3-G-Regel (Genesen/Geimpft/Getestet - nicht älter als 48 Stunden). Dazu werden die Teilnehmenden gebeten einen Nachweis und eine medizinische Maske mitzubringen.
Als Ansprechpartnerinnen stehen Anna Kröger vom Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Höxter (05271 965 3609, E-Mail a.kroeger@kreis-hoexter.de) und Dorina Bernsmann (05271 965 9801, E-Mail d.bernsmann@kreis-hoexter.de) von der Geschäftsstelle Ehrenamt zur Verfügung.

Hier eine Übersicht über die Veranstaltungen im Kreis Höxter:

Hauptamt stärkt Ehrenamt! Die Geschäftsstelle Ehrenamt beim Kreis Höxter informiert
Inhalte: Vorstellung der Geschäftsstelle Ehrenamt, Sprechstundenangebote, Fördermittel und Preise, interne Fortbildungsangebote
Referentinnen: Katharina Serinelli und Dorina Bernsmann, Geschäftsstelle Ehrenamt beim Kreis Höxter
Termin: Freitag, 10. September, 16.30 bis 17.30 Uhr
Ort: Aula der Kreisverwaltung Höxter, Moltkestraße 12, 37671 Höxter
Mehr Informationen und Anmeldung bis Mittwoch, 8. September unter diesem Link: https://www.umfrageonline.com/s/wdbe-hse

Stark machen für Kultur!
Ehrenamt und Engagement im Kulturbereich des Kreises Höxter
Inhalte: Vorstellung des Kulturbüros, Fördermöglichkeiten für Kulturprojekte durch den Kreis Höxter, Vorstellung von Kulturschaffenden im Kreis Höxter
Referentin: Stephanie Koch, Kulturbüro des Kreises Höxter
Termin: Freitag, 10. September, 17.30 bis 19.00 Uhr
Ort: Aula der Kreisverwaltung Höxter, Moltkestraße 12, 37671 Höxter
Mehr Informationen und Anmeldung bis Mittwoch, 8. September unter diesem Link: https://www.umfrageonline.com/s/wdbe-smfk

Moderation einer Videokonferenz
Inhalte: Grundlagen zur Durchführung und Moderation einer Videokonferenz, Erlernen der Anwendungsfunktionen
Referentin: Dr. Natalia Tilton, Dozentin im Bereich Inklusionspädagogik mit dem Schwerpunkt Sprache, Referentin im Bereich Kommunaldolmetschen und Sprachmittlung, Fortbilderin und Autorin zu den Themen Unterrichtsplanung und Sprechangst
Termin: Montag, 13. September und Dienstag, 14. September von 16.30 bis 19.30 Uhr
Ort: Digital, Zoom-Meeting
Mehr Informationen und Anmeldung bis Mittwoch, 8. September unter diesem Link: https://www.umfrageonline.com/s/1314

Förderung und institutioneller Schutz in der Jugendarbeit
Inhalte: Fördermöglichkeiten in der Jugendarbeit, Voraussetzungen für Förderungen, Tätigkeitsausschluss einschlägig vorbestrafter Personen aus dem Ehrenamt
Referenten: Rouven Speith und Deborah Frischemeier, Jugendförderung Kreis Höxter
Termin: Montag, 13. September, 17.00 bis 18.00 Uhr
Ort: Konferenzraum 1 der Kreisverwaltung Höxter, Moltkestraße 12, 37671 Höxter
Mehr Informationen und Anmeldung bis Mittwoch, 8. September unter diesem Link: https://www.umfrageonline.com/s/wdbe-jf

Prävention sexualisierter Gewalt im Verein
Inhalte: Was ist sexualisierter Gewalt, Erkennungsmerkmale, Prävention, Interventionsmöglichkeiten, Tipps für den Alltag
Referent: Marc Zander und Britta Kukuk, Sportjugend im Kreissportbund Höxter und Deborah Frischemeier, Jugendförderung Kreis Höxter
Termin: Mittwoch, 15. September, 17.30 bis 19.30 Uhr
Ort: Konferenzraum 1 der Kreisverwaltung Höxter, Moltkestraße 12, 37671 Höxter
Mehr Informationen und Anmeldung bis Mittwoch, 8. September unter diesem Link:
https://www.umfrageonline.com/s/wdbe-psg

Corona Spezial - Vereinsarbeit in Corona-Zeiten
Inhalte: Aktuelle Besonderheiten im Vereinsrecht, Fragen rund um Haftung und Versicherung, Mitglieder binden und gewinnen, zielgerichtete Kommunikation
Referenten: Patrick Busse, selbstständiger Vereinsberater
Termin: Donnerstag, 16. September, 16.30 bis 19.30 Uhr
Ort: Konferenzraum 1 der Kreisverwaltung Höxter, Moltkestraße 12, 37671 Höxter und Online
Mehr Informationen und Anmeldung bis Mittwoch, 8. September unter diesem Link: https://www.umfrageonline.com/s/1609