Generationenhaus Bahnhof Hümme

Kunstatelier für Kinder und Jugendliche

Hümme (hak) - Am Samstag, dem 9. Juli 2022, wird das Kunstatelier für Kinder und Jugendliche des Generationenhauses Bahnhof Hümme eröffnet. Um sich die unter denkmalpflegerischen Aspekten entstandenen Räumlichkeiten einmal selbst anzusehen, ist die Bevölkerung zur offiziellen Eröffnung und einem Tag der offenen Tür eingeladen. Um 16 Uhr gibt es einen kurzen offiziellen Teil, und anschließend können die Räumlichkeiten und das Gebäude besichtigt werden. Bei Speis und Trank sind die Gäste dann eingeladen, noch ein paar gemütliche Stunden im Generationenhaus zu verbringen.
Der Verein Generationenhaus Bahnhof Hümme und die Stadt Hofgeismar haben das ehemalige Waschhaus am Bahnhof Hümme denkmalgerecht saniert und so langfristig erhalten. Während sich die Stadt um die Außenhülle mit neuem Dach, Fenster und Türen gekümmert hat, hat der Generationenverein den Innenausbau auf eigene Kosten und mit Hilfe von Spenden und Zuschüssen und viel ehrenamtlicher Eigenleistung realisiert.
Mit dem Umbau des alten Waschhauses zu einem Kunstatelier können den Kindern und Jugendlichen des Ortes aber auch der näheren Umgebung künftig weitere kreative Angebote im Bereich Kunst und Kultur angeboten und die Kinder- und Jugendarbeit des Generationenhauses ausgebaut werden. Nach den umfangreichen Bauarbeiten ist ein lichtdurchfluteter, hoher Raum entstanden, wo zukünftig zahlreiche Veranstaltungen für die Jüngeren des Dorfes stattfinden sollen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder