5. Trainingslager der „Warmlopers“

Laufen für den guten Zweck

Bad Karlshafen (pv) – Das Trainingslager der Laufgruppe „Warmlopers“ (Warmläufer) aus der holländischen Stadt Zwolle wurde jetzt bereits zum 5. Mal in Bad Karlshafen durchgeführt. Jetzt haben sich der Gastgeber Jan Paul Derksen und der Sportler Jörg Meder entschieden, einen deutschen Ableger der Warmlopers zu gründen.

Bild anzeigen

Beste Stimmung im Team der „Warmlopers“.

© Foto: Jan Paul Derksen

Die „Warmlopers“ Langstreckenläufer haben sich in ihrer Heimat zu einer lockeren Laufgemeinschaft zusammengefunden, die es sich auf die Fahnen geschrieben hat, Spenden- und Sponsorengelder zu sammeln, um so wohltätige Zwecke zu unterstützen. Beim traditionellen Läufen in der Heimat gehen sie an den Start und stellen so ihre körperlich Fitness in den Dienst der guten Tat.
Eine Integration der besonderen Art führen die Sportler durch. So treffen sie sich regelmäßig mit Flüchtlingen aus einem Auffanglager in Zwolle zu gemeinsamen Laufabenden. Bereits zum fünften Mal sind die „Warmlopers“ zu Gast in der Ferienwohnung von Jan Paul Derksen an der Saline.
Die für Holländer anspruchsvollen bergigen Laufstrecken haben es ihnen angetan. Hinzu kommt die malerische bunte Herbstlandschaft. Für die lockere Laufgemeinschaft, die mit ihrem Sport wohltätige Zwecke unterstützen, ist der Aufenthalt in der Region immer wieder ein Erlebnis. Die Sportler haben wieder in der Ferienwohnung von Ellen und Jan Paul Derksen ein gemütliches Quartier gefunden. Dort war der Startpunkt für zahlreiche sportliche Unternehmungen, die von Derksen organisiert wurden. Mit Jörg Meder und Jan Lück hatte der Organisator einen kompetenten Unterstützer gefunden. Die Langstreckenläufer gingen mit den holländischen Ausdauersportlern auf Tour.

Bild anzeigen

Mit dem Mountainbike, ging es auch auf Tour.

© Foto: Jan Paul Derksen


Am Samstag stand ein besonderes Run-Bike-Run Event mit insgesamt 30 Teilnehmern (Warmlopers und heimische Sportler) auf dem Programm. Nach einem Lauf folgte eine Runde mit dem Mountainbike und dann sollte wieder gelaufen werden. Jan Paul Derksen hatte zudem eine Plabnwagenfahrt durch die Gegend organisiert.
Aufenthalte in der Therme, im Kaiser Wilhelm und im Fürstenkrug und abendliche gesellige Unternehmungen in den Karlshafener Kneipen rundeten das Besuchswochenende ab.
Jan Paul Derksen und Jörg Meder, die jetzt einen deutschen Ableger der „Warmlopers“ gründeten, suchen noch Sportler, die sich ihnen anschließen möchten.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile