Martinsumzug und verkaufsoffener Sonntag

Lichter, Lieder und leckere Männchen

Von Barbara Siebrecht
Beverungen - Den ganzen Nachmittag hatten die Geschäfte in der Stadt geöffnet und warben mit Sonderaktionen und Rabatten um ihre Kundschaft. Bei bestem Herbstwetter schlenderten die Kunden zwischen den Geschäften, besuchten die Jubiläumsausstellung des CVWB und verfolgten die Versteigerung des Präsentkorbes mit OBS-Karten zur Eröffnung des Weihnachtsspiels.

Bild anzeigen

Anthony, Joel, Emely und Elias hatten tolle Laternen mitgebracht

© Foto: Siebrecht

Wolfgang Beer ersteigerte den Präsentkorb für 200 Euro, denn es war ihm ein Anliegen, die Jugendfeuerwehr zu unterstützen. Das Geld und herzliche Dankesworte für die Unterstützung bei den Stadtfesten konnte Jugendwart Mario Bönning in Empfang nehmen.


Die KöB lud zum Buchsonntag und im Eine-Welt-Laden war Tag der offenen Tür. Auf dem Kellerplatz wurden ab 13 Uhr Speisen und Getränken angeboten. Der Duft frischer Waffeln wehte vom AWO-Stübchen mit dem kreativen Winterbazar herüber. Die Kinder konnten im Kinderkarussell fahren oder im Cordt-Holstein-Haus bei den zwei Vorstellungen des Figurentheaters staunen. Großes Interesse fand auch die Bimmelbahn die unermüdlich ihre Gäste auf dem Rundkurs vom „Bahnhof Kellerplatz“ aus fuhr. Für die musikalische Unterhaltung sorgten MaX-Showtechnik und die Blaskapelle Würgassen.

Bild anzeigen

Angelika Menke, Manfred Menke, Bärbel Dierkes, und Friedhelm Dierkes in der Jubiläumsausstellung 44 Jahr CVWB.

© Foto: Siebrecht


Mit der Dämmerung traf St. Martin mit seinem roten Mantel (Lea Wegner vom Reitverein Dreiländereck Beverungen – Würgassen) auf seinem Pferd ein und wurde von den Kindern bestaunt. Eltern, Großeltern und Kinder stellten sich zum Umzug auf. Die Kinder und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr bildete mit gelben Warnwesten und brennenden Fackeln ein Spalier. An die Eltern verteilte Beverungen Marketing Liedzettel und mit „St. Martin ritt durch Schnee und Wind“ setzte sich der leuchtenden Bandwurm in Bewegung.

Bild anzeigen

Wolfgang Beer (Mitte) ersteigerte den Präsentkorb mit OBS Karten. Sören Prokop (Geschäftsführer REWE) übergab den Erlös an Mario Bönning (Jugendwart Freiwillige Feuerwehr).

© Foto: Siebrecht


Nach dem Umzug konnten sich die Kinder einen kostenlosen Stutenkerl abholen. Die meisten bissen gleich herzhaft in die süßen Männchen. Einige der nummerierten Männchen brachten sogar Glück, denn bei der Verlosung wurden Preise vergeben, die Mitgliedern von Beverungen Marketing zur Verfügung gestellt hatten. Abschluss des Martinstages war die tolle Feuershow von Tobias Holzendorf von „Feuerglut“. .

Bild anzeigen

So sieht Vorfreude auf den Martinszug aus.

© Foto: Siebrecht

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder