Maibaumaufstellung mit neuem Konzept

Grebenstein (hai) - Nach einer Corona-bedingten Pause findet die Maibaumaufstellung in Grebenstein mit einem neuen Konzept wieder statt. Am Samstag, dem 30. April 2022, wird der Maibaum um 17 Uhr am Europaplatz (REWE-Markt) in die Höhe gezogen. Damit die Zeremonie auch würdig ausfällt, spielt die Turn- und Musikgemeinschaft Grebenstein (TMG) hierzu auf. Sobald der Maibaum aufgestellt ist, verlagert sich das Geschehen. Im Gegensatz zu den Vorjahren wird auf dem Gelände der TMG hinter dem Hospitalsaal gefeiert. Christian Brede, Vorsitzender der TMG, freut sich schon, dass der Verein die Werbegemeinschaft Grebensteiner Geschäfte (WGG) in der Ausgestaltung des Festes unterstützen kann. Denn die Vereinsmitglieder werden die Gäste mit Speisen und Getränken versorgen, während zum Tanz aufgespielt wird. Die Werbegemeinschaft Grebensteiner Geschäfte dankt der TMG für die Unterstützung und Gestaltung des Festes. Die WGG hat, nachdem der alte Baum sich krumm zog, einen neuen Maibaum für 700 Euro angeschafft.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder