Die Polizei berichtet:

Mit Drogen, aber ohne Führerschein unterwegs

Höxter (ozm) - Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle ist den Beamten der Polizei Höxter der Fahrer eines Opel Agila aufgefallen, der am Montag, 12. August, gegen 11.30 Uhr auf der Eugen-Diesel-Straße in Höxter unterwegs war. Bei der Kontrolle zeigte der 31-jährige Fahrer aus Beverungen typische Auffälligkeiten, die auf Drogenkonsum hindeuteten. Ein vor Ort durchgeführter Urintest schlug positiv auf Amphetamine an, eine Blutprobe wurde anschließend auf der Polizeiwache vorgenommen. Im Rahmen der weiteren Überprüfung stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Gegen den Fahrer und auch gegen den Halter des Fahrzeuges wurden Anzeigen erstellt.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder