Sternsinger-Helden Wehrden

Mit neuen Sternen unterwegs

Wehrden (brbs) - Im Jahr 2019 stand die Sternsinger-Aktion unter dem Thema: „Wir gehören zusammen“ - Kinder mit Behinderungen in Peru und weltweit. Nach dem Aussendungsgottesdienst zogen auch in Wehrden 18 Sternsingerhelden aus, um Segen zu den Menschen zu bringen und um Segen zu sein.

Bild anzeigen

Die Sternsinger aus Wehrden: Magnus, Ida, Selina, Sophia W., Finn, Theresa, Lena, Leonie, Annalena, Carlotta, Julia, Mailin, Magdalena, Lian, Hubertus, Marla, Sophia M, und Hanna.

© Foto: privat
Bild anzeigen

Mit dem Bollerwagen erleichterten sich diese Wehrdener Sternsingerinnen ihre Aufgabe. 

© Foto: Vössing

In diesem Jahr machten sie sich mit neuen Sternen, einem neuen Haussegenspruch und neuen Kronen auf den Weg. Das Betreuerteam der Sternsinger, Alexandra Potthast, Anke Schepers und Resi Wehrmann und die Sternsinger-Kinder möchten sich bei Michael Weskamp für die neuen Sterne, bei Margret Weskamp für die Änderungs- und Reparaturarbeiten an den Sternsinger-Gewändern und allen Helfern bedanken. „Danke an alle, die im Hintergrund mitarbeiten, denn ohne Hilfe könnten wir das alleine nicht stemmen“, sagen sie.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder