Die Polizei berichtet:

Mobile Jagdkanzel in Brand gesteckt

Bad Driburg (ozm) - In einem Waldgebiet zwischen Bad Driburg und Herste, im Bereich der Gemarkung "Kohlberg", wurde am gestrigen Sonntag, 07.04.2019, gegen 18:15 Uhr, eine fahrbare Jagdkanzel festgestellt, welche offensichtlich vorsätzlich in Brand gesteckt wurde. Der Brand wurde durch die hinzugerufenen Feuerwehren aus Bad Driburg und Herste gelöscht. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 3000 Euro. Da bislang noch keine Hinweise auf den oder die Täter vorliegen, bittet die Polizei in Bad Driburg (Tel. 05253 - 98700) um Hinweise von Zeugen.