Bunter Strauß an Veranstaltungen

Musikalisches Jahr geplant

Von Barbara Siebrecht
Beverungen - „Verkündige das Evangelium. Wenn nötig, nimm Worte dazu.“ Dieses Zitat wird Franziskus von Assisi zugeschrieben und verdeutlicht, dass man Menschen auf vielen Wegen von Gott erzählen kann. Pfarrerin Astrid Neumann und Organistin Sylke Lypkes brennen für ihre Idee, mit Musikveranstaltungen die Gemeinde weit zu öffnen und mit diesem niedrigschwelligen Angebot Menschen zu begeistern, die sonst nicht den Weg in ihre Kirche finden.

Bild anzeigen

Sylke Lüpkes und Pfarrerin Astrid Neumann sind Feuer und Flamme für die Konzertreihe „Musik ist our Passion“ und laden herzlich ein.

© Foto: Siebrecht

„Wir laden alle ein, egal welcher Konfession, zu einem Jahr erfüllt mit Musik und Rhythmen“, sagte Pfarrerin Neumann. Für jeden Monat des Jahres 2019 hat sich das Team mindestens ein Event überlegt und spricht über den Jahreskreis hinweg alle Generationen an. Gleich am Sonntag, dem 27. Januar 2019 um 11 Uhr in der Kreuzkirche geht es los mit dem Thema „Mit Musik den Glauben stärken“ mit inspirierenden Bildern, Textlesungen und vielen neuen Kirchenliedern. Zum Valentinstag, am Donnerstag, dem 14. Februar dreht sich alles um „Lieder für Verliebte“ zu denen sich Sylke Lüpkes und die Sopranistin Alexandra Scheffler von Brautpaaren anregen ließen, deren kirchliche Hochzeit sie mitgestalteten. Verliebte jeden Alters sind dazu besonders eingeladen, egal ob sie sich gerade gefunden haben oder schon Jahrzehnte gemeinsam durchs Leben gehen.

Bild anzeigen

Organistin Sylke Lüpkes wird bei fast allen Konzerten an Orgel und Keyboard mitwirken.

© Foto: Siebrecht


Der Gospelchor „bevoices“ engagiert sich gleich drei Mal im musikalischen Jahr. Am 16. Februar ab 18 Uhr gestalten die Sängerinnen und Sänger mit Chorleiterin Ghyslaine Seydler eine Gospelsession unter dem Titel „Gospel forever“ mit einem Mix aus Gospel und Pop. In der Pause werden Getränke verkauft. Im September sind sie beim Gospelgottesdienst dabei, zu dem sich die Pfarrerin auf einer Fortbildung anregen ließ. Mit einem Weihnachtskonzert beschließt der Gospelchor am 8. Dezember das musikalische Jahr mit Gospels und neue Weihnachtsliedern in deutscher und englischer Sprache.
Wellness für die Ohren ist bei der meditativen Musik in der Kreuzkirche geplant mit Klangschalen und Gitarre, Hang und Klavier mit Wolldecken, Satie und Ravel und nahezu ohne Worte.
Im April gibt es einen musikalischen Gottesdienst mit dem „Kalinka Chor Beverungen“ am Sonntag, dem 7. 4. 2019 um 11 Uhr. Fröhliche und gefühlvolle Lieder des Chores zum Akkordeon begleiten den Gottesdienst. Im Mai sollen Wanderlieder zum Mitsingen den schönen Monat Mai feiern. Mit Sylke Lüpkes am Keyboard und der Frauenhilfe wird am Mittwoch, dem 8. 5. 2019 um 15 Uhr gesungen.
Am 25. Mai gibt es noch einen zweiten Höhepunkt, der auch die kleinen Gemeindemitglieder ansprechen soll. Mit Liederpfarrer Bastian Basse findet das „Hüpfkonzert“ für Kleine und Große statt. Ein Mitmach-Konzert, das mit dem ganzen Körper erlebt wird. .

Bild anzeigen

Organistin Sylke Lüpkes und Pfarrerin Astrid Neumann zeigen die Programm-Flyer zum Musikjahr.

© Foto: Siebrecht


Im Juni (Samstag, den 15.6.2019) heißt es wieder „Bänke raus, Stage Band rein!“. Zu einem Rockkonzert mit vielen Oldies wird die Kirche eine Tanzfläche. Im Jubiläumsjahr der Kreuzkirche gab es dieses Konzert schon einmal und viel mehr Gäste als erwartet feierten gemeinsam im Haus Gottes, das Leben und die Gemeinschaft.
Am 5. Juli wird es für alle Kinder und Jugendlichen ab 11 Jahren spannend, denn ein Jugendgottesdienst bei Kerzenschein mit anschließender Übernachtung in der Kirche ist geplant. Um Anmeldung wird gebeten.
Ein Orgelkonzert mit Überraschungen gestalten die Organisten Sylke Lüpkes und Florian Schachner Ende September. Im Oktober animiert ein „Rudelsingen“ im Gemeindezentrum alle zum Mitmachen. Die Liedtexte von Popsongs und Schlager werden an die Wand geworfen und bei Getränken und Snacks gemeinsam gesungen. Beim Kulinarischen Abendkonzert „Bella Italia trifft auf Westfalen“ können 50 Gäste ein von Uwe Neumann und Team zubereitetes 6-Gang-Menü genießen während Sylke Lüpkes und Organistin Marion Kusserow Melodien aus Oper und Operette präsentieren.
Es geht bei diesem Jahr der Musik unter dem Titel „music is our passion“ (Musik ist unsere Leidenschaft) um die Freude am Glauben, die sich in Musik ausdrückt und die Freude am Miteinander in der großen Gemeinschaft. Der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen frei, nur beim Kulinarischen Abendkonzert werden die Kosten für Lebensmittel erhoben. Über Spenden für die Kosten des Musikangebots freuen sich alle Aktiven. Die Termine und weitere Informationen sind auf der Homepage der Kirchengemeinde oder dem Flyer zu musikalischen Jahr zu entnehmen, der ab sofort verteilt wird.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken

Weiterführende Links zum Thema

Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder