Kindgerechtes Puppentheater mit Botschaft

Mutige Tiere für kleine Zuschauer

Von Barbara Siebrecht
Beverungen – Vier tierische Hauptdarsteller begeisterten die Jüngsten bei der Puppentheatervorführung in der Aula des Schulzentrums. Die Kulturgemeinschaft eröffnete mit diesem Kinderstück um eine Mutprobe die Theatersaison.

Bild anzeigen

Die Tiere veranstalten einen Mutproben-Wettbewerb.

© Foto: Siebrecht

Etwa 30 Zuschauer hatten sich eingefunden und saßen mit sicherem Abstand und Mundschutz ausgerüstet erwartungsvoll in den Reihen. Die Kinder ab 4 Jahren beobachteten gespannt Feldmaus, Frosch, Schnecke und Spatz, die der Puppenspieler in der tischgroßen Kulisse zum Leben erweckte.
Den Tieren ist furchtbar langweilig. Da singt der Frosch zusammen mit den Kindern „Wir machen jetzt was los“ und schlägt vor, Mutproben abzuhalten. Jedes Tier überlegt sich ein Wagnis, das für die Kinder sehr nachvollziehbar mutig war. Eklige Sachen essen wie der Frosch, im Teich schwimmen wie die Maus oder zum ersten Mal das sichere Haus allein verlassen wie die Schnecke erfordert Überwindung. Beim Dialog zwischen den Tieren kam heraus, das Aufgaben die für ein Tier mutig sind, einem anderen ganz leicht erscheinen. So kann die Schnecke zunächst nicht verstehen, dass das Fressen eines Seerosenblattes für den Frosch Mut erfordern könnte und der Frosch findet das Schwimmen im Teich ganz leicht. Den Mutproben-Wettbewerb gewinnt schließlich das Tier, das sich gar nicht erst auf eine Mutprobe einlässt und so mutig ist, einfach nicht mitzumachen.
Der Puppenspieler vom Figurentheater „Die Complizen“ aus Hannover animierte die Kinder und Erwachsenen bei den vielen Lieder mit zuklatschen, den Frosch anzufeuern und der Schnecke durch „Schieben“ wieder in ihr Haus zu helfen. Am Schluss bedankte sich derSolo-Künstler bei den mutigen Veranstaltern und ehrenamtlichen Helfern der Kulturgemeinschaft, die ihr Programm auch in diesen Corona-Zeiten durchführen und großen Mehraufwand in Kauf nehmen, um ihrem Publikum Freude zu bereiten.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder