Netanjahu könnte am Mittwoch Israels Annexionspläne vorstellen

Jerusalem (AFP) - Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu stellt am Mittwoch womöglich die Pläne seiner Regierung für eine Umsetzung des umstrittenen Nahost-Plans von US-Präsident Donald Trump vor. Der Plan gibt Israel grünes Licht für eine Annexion weiter Teile des Westjordanlands. Die Palästinenser lehnen den Plan strikt ab. Auch die Vereinten Nationen und mehrere arabische Staaten haben Israel vor Annexionen gewarnt.
Der umstrittene Nahost-Plan der USA gibt Israel grünes Licht für Annexionen im Westjordanland Bild anzeigen
Der umstrittene Nahost-Plan der USA gibt Israel grünes Licht für Annexionen im Westjordanland © AFP

Deutschland und Frankreich drängten die Regierung in Israel ebenfalls zu einem Verzicht auf das Vorhaben. International wird befürchtet, dass ein solcher Schritt eine neue Welle der Gewalt auslöst. Netanjahus Stellvertreter und Verteidigungsminister Benny Gantz hatte am Montag erklärt, mögliche Annexionen müssten auf die Zeit nach der Corona-Krise verschoben werden.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder