Wieder Dämmershoppen und Wisentlinie

Neue Angebote passend zu den Ferien

Bad Karlshafen (brv) - Pünktlich zum Beginn der hessischen Sommerferien erweiterte das Weserschiff „Hessen“ sein Rundfahrten-Angebot um abendliche Dämmerschoppenfahrten.

Bild anzeigen

Das Weserschiff „Hessen“ begleitet von Kanufahrern. 

© Foto: Bad Karlshafen GmbH

An jeden zweiten Samstag um 19 Uhr heißt es„Leinen los“, wenn die Crew zu den zweistündigen Fahrten durch das Dreiländereck einlädt.
Mit dem neuen Kombi-Ticket kann  immer sonntags die Stadtführung in der barocken Altstadt mit einer Rundfahrt auf dem Weserschiff „Hessen“ verbunden werden. „Wir bieten die Stadtführungen jetzt bereits um 13.30 Uhr ab der Tourist Information an, damit alle Interessierten dann pünktlich um 15 Uhr die Rundfahrt auf der „Hessen“ mitmachen können. Die Führung endet natürlich auch direkt am Schiffsanleger“, erklärt Andrea Emmel von der Tourist Information Bad Karlshafen. Tickets gibt es wegen der momentanen Situation ausschließlich in der Tourist Information, Weserstraße 19, in Bad Karlshafen, die derzeit täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet hat.
Radtourismus liegt in diesem Sommer wieder voll im Trend. Deshalb wird Radfahrern, die ab Bad Karlshafen den Diemelradweg erkunden möchten, auch wieder die Möglichkeit geboten, einen Teil der Strecke mit dem Bus hinter sich zu bringen. An Sonn- und Feiertagen fährt noch bis 11. Oktober 2020 der Fahrradbus „Wisent-Linie“ (R37). Zwischen 10.16 Uhr und 18.16 Uhr verkehrt er im Zweistundentakt zwischen Bad Karlshafen-Gesamtschule und Warburg-Scherfede.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder