Schützenfest 2022 in Lauenförde

Neue Majestäten ermittelt

Lauenförde (brv) - Marcel Gerhards schoss die beste 10 unter den Lauenförder Schützen und wurde zum Festkönig 2022 proklamiert , ihm stehen Bernd Streicher und Ingo Garbe als Bestmänner zur Seite. Yvonne Rauscher wurde mit einer 10,3 Königin zum Festjahr.

Bild anzeigen

Königin Yvonne Rauscher und König Marcel Gerhards.

© Foto: Reinken

Die ersten Gratulanten waren das Königspaar Peter und Elisabeth Multhaup aus Würgassen, die auch spontan die Teilnahme am kommenden Schützenball im Januar zusagten. Der erste Vorsitzende Werner Tyrasa war hoch zufrieden mit dem Erfolg seiner Schützen, die alle bereits viel Erfahrung auf dem Thron mitbringen und so Garanten für ein Gelingen des nächsten Schützenfestes über das Christi Himmelfahrts Wochenende 2022 sind. In der Jugend sicherte sich Maximiliane Brödling die Königinnenwürde. Das Schützenfrühstück am Sonntag wurde mit dem Aufhängen der Königsscheiben begonnen und endete feuchtfröhlich. Hervorzuheben ist, dass alle Teilnehmer am Umzug, dem Königsschießen und dem Schützenfrühstück der 3 G-Regel entsprechend überprüft wurden.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder