Stadtsparkasse Grebenstein

Neuer Vorstandsvorsitzender gewählt

Bild anzeigen

(V.l.) Andreas Auerbach, stellvertretendes Vorstandsmitglied, Ralf Patock,
zukünftiger Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Grebenstein, Bürgermeister Danny Sutor, Björn Grommek, aktueller Vorstandsvorsitzender und Vorstandsmitglied Hans-Gerhard Pape.

© Foto: privat

Grebenstein (hai) - Insgesamt acht Kandidaten hatten sich für den vakanten Vorstandsposten der Stadtsparkasse in Grebenstein beworben. Nach einem mehrgängigen Auswahlverfahren verkündete Bürgermeister Danny Sutor, Verwaltungsratsvorsitzender der Stadtsparkasse: „Wir haben uns einvernehmlich für Ralf Patock aus Hohenwestedt (Schleswig – Holstein) entschieden. Er wird am 1. Oktober 2019 seinen Dienst antreten.“
Der bisherige Vorstandsvorsitzende Björn Grommek (43) wird das Institut am 31. Juli 2019 verlassen und zum Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen wechseln. In den Monaten September und Oktober werden Vorstandsmitglied Hans-Gerhard Pape und Vorstandsstellvertreter Andreas Auerbach die Verantwortung in der Stadtsparkasse Grebenstein tragen. Der neue Sparkassenchef kommt von der Fördesparkasse in Kiel, wo er z.Zt. die Verantwortung für den Multikanalvertrieb trägt. Zuvor war er Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hohenwestedt, die eine vergleichbare Größe mit dem Grebensteiner Institut aufzuweisen hatte.
Den Einstieg in der Sparkassenorganisation absolvierte Patock mit einer Lehre bei der Sparkasse Hannover und einem Studium in Göttingen zum Diplomkaufmann. Weitere Stationen seines beruflichen Werdegangs waren ein Traineeprogramm beim Sparkassenverband Westfalen-Lippe und der Deutsche Sparkassen und Giroverband in Berlin, wo er als Abteilungsdirektor für bundesweite Projekte zur weiteren Verbesserung der Vertriebs-, Marktfolge- und Stabsbereiche von Sparkassen verantwortlich war. Der 1971 in Springe am Deister (Niedersachsen) geborene, zukünftige Sparkassenchef ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er spielt Tennis und ist gerne mit dem Rad unterwegs. „Ich freue mich sehr über die neue Aufgabe und dass auch meine Familie diesen beruflichen Schritt mitgeht. Jetzt werden wir uns erstmal in Grebenstein umschauen, um unseren Wohnsitz vor Ort zu finden.“ äußerte sich Patock. Ferner wird Hans-Gerhard Pape am 1. Februar 2020 in den Ruhestand eintreten. Als seinen Nachfolger bestätigte der Verwaltungsrat das bisherige, stellvertretende Vorstandsmitglied Andreas Auerbach einstimmig.
„Wir werden im Jahr 2020 mit einem neuen Vorstandsteam durchstarten. Dabei haben wir auf eine bewährt gute Lösung gesetzt, indem wir einen Vorstand aus dem Haus und einen externen Vorstand bestellt haben. Diese Verbindung aus regionaler Kenntnis und neuen Ideen von außen hatte sich bereits bei den Herren Grommek und Pape bewährt.“ zeigte sich Bürgermeister Sutor zuversichtlich.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder