Die Polizei berichtet:

Ölspur durch Nieheim

Nieheim (ozm) - Am Donnerstag, 13. Juni 2019, gegen 08:00 Uhr hat ein defektes Getriebe für eine 250 Meter lange Ölspur auf der Hauptdurchgangsstraße von Nieheim gesorgt. Der Bagger eines Garten- und Straßenbauunternehmens befuhr gerade die Marktstraße, als der Schaden an dem Fahrzeug auftrat und das Getriebeöl die Straße großflächig verschmutzte. Die Marktstraße wurde für drei Stunden für den Fahrzeugverkehr gesperrt und durch eingesetzte Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr gereinigt.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder