Die Polizei berichtet:

Parkendes Auto beschädigt und weggefahren

Würgassen (brv) - In Würgassen ist ein parkendes Auto offenbar von einem anderen Wagen angefahren und beschädigt worden. Der unbekannte Fahrer setzte seine Fahrt allerdings fort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen.

Der Unfall hat sich am Montag, 28. Dezember 2020, zwischen 18.30 Uhr und 19.40 Uhr in Würgassen an der Max-Planck-Straße ereignet. Eine 19-jährige Fahrerin stellte ihren roten Audi A5 Coupé zu dieser Zeit am Straßenrand ab. Als sie später zu dem Wagen zurückkam, stellte sie frische Kratzspuren und Beschädigungen auf der Fahrzeugseite fest. Der Sachschaden wird auf rund 2.500 Euro geschätzt.

Die Polizei Höxter sucht nach Zeugen, die zur fraglichen Zeit womöglich Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte unter der Telefonnummer 05271/962-0.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder