Passivhaus-Ausstellung

Hofgeismar (hak) - Vom 24. Juli bis zum 10. August 2018 wird im Foyer des Rathauses Hofgeismar eine Ausstellung zum Thema „Passivhaus“ präsentiert.

Die Effizienz im Energiebereich ist eines der wichtigsten Werkzeuge, um die Ziele des Hessischen Energiegipfels zu erreichen. Sie ist ein Schlüssel für Wertschöpfung und Arbeitsplätze in Hessen. Energieeffizienz gehört damit zu einem der bedeutendsten Handlungsfelder für das Land Hessen und seine Kommunen. Vor allem im Gebäudebereich müssen wir den Energieverbrauch erheblich reduzieren.

Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung stellt der Stadt Hofgeismar eine Wanderausstellung zum Thema Passivhaus zur Verfügung, um die Bürgerinnen und Bürger über den Passivhaus-Standard zu informieren. Der Passivhaus-Standard spielt nicht nur im Neubau eine besondere Rolle, sondern auch bei der Altbaumodernisierung mit Passivhaus-Komponenten wird eine Heizenergieeinsparung von bis zu 90 % erzielt. Die Ausstellung informiert deshalb umfassend von A wie „Altbausanierung“ bis Z wie „Zertifikat zur Bauqualität“.

Mit der Ausstellung steht eine höchst informative und unterhaltsame Informationsquelle zu einem der wichtigsten Themen unserer Zeit zur Verfügung. Sie besteht aus 16 Schautafeln, zwei interaktiven Hausmodellen und vier interaktiven Technik-Exponaten.

Eine ausführliche Beschreibung ist auf der Homepage der Stadt Hofgeismar www.hofgeismar.de zu finden.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder