Gesamtkirchengemeinde Solling-Weser

Pastorenehepaar Müller verlässt die Region

Boffzen/Fürstenberg/Lauenförde (brv) - Pastorin Jessica Jähnert-Müller und Pastor Sebastian Müller werden im Februar ihre Aufgaben als Gemeindepastoren der Gesamtkirchengemeinde Solling-Weser und als Krankenhausseelsorger im Holzmindener Krankenhaus niederlegen. Das Ehepaar lebt seit 2015 mit seinen beiden Kindern im Fürstenberger Pfarrhaus.

Bild anzeigen

Pastorenehepaar Müller mit seinen Kindern Hannes und Henrike.

© Foto: Dierk Stelter

Der Verabschiedungsgottesdienst beider Pastoren findet am Sonntag, dem 4. Februar um 15 Uhr in der Christuskirche Fürstenberg statt.
Sebastian Müller wurde zum Pastor der Christophorus-Kirchengemeinde Altwarmbüchen bei Hannover gewählt. Jessica Jähnert-Müller wird weiterhin als Seelsorgerin tätig sein in einem Krankenhaus in Hannover.
„Wir verlassen die Region mit einem lachenden und einem weinenden Auge“, sagt Pastor Müller. „Wir haben uns in den Ortschaften unserer Kirchengemeinde und auch im Krankenhaus sehr wohl gefühlt, sind auf viel Offenheit und Engagement gestoßen.“ Die Gründung der neuen Gesamtkirchengemeinde Solling-Weser zum 500. Reformationsjubiläum sei zuletzt ein besonderer Höhepunkt ihrer Amtszeit gewesen, betont Pastorin Jähnert-Müller.
„Am Ende waren es vor allem persönliche Gründe, die uns zu diesem Schritt bewogen haben.“, so die Pastorin. Die Vereinbarung der Familie mit der Arbeit in fünf Ortschaften und dem Krankenhaus sei oftmals schwierig gewesen. „Wir erhoffen uns durch den Wechsel nach Altwarmbüchen eine Vereinfachung unserer familiären Situation. Kürzere Wege, die Großeltern und Teile der Familie wohnen in der Region.“, sagt das Ehepaar. Statt in mehreren Ortschaften werde Müller künftig nur noch in einer Kirche seinen Dienst tun.
Derzeit steht noch nicht fest, wer die Nachfolge von Ehepaar Müller in Gemeinde und Krankenhaus übernimmt. Beide Pfarrstellen werden im Februar ausgeschrieben.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder