Die Polizei berichtet:

Person im Schrottcontainer gestellt

Höxter (ozm) - Ein aufmerksamer Zeuge alarmierte am frühen Sonntagmorgen, 21.02., die Höxteraner Polizei, da er eine Person bemerkt hatte, die in einem Container für Elektroschrott saß. Die eingesetzten Beamten konnten an der Pfennigbreite dann tatsächlich einen 27-Jährigen antreffen, der versucht hatte, Elektroteile aus dem Container zu entwenden und zu diesem Zweck durch die Einwurfklappe geklettert war. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellten die Polizeibeamten fest, dass der Mann wegen einer anderen Straftat zur Aufenthaltsermittlung gesucht wird. Nach Klärung der Sachverhaltes wurde ihm ein Strafbefehl wegen eines Verkehrsdeliktes zugestellt. Wegen des versuchten Diebstahls muss er nun mit einem weiteren Strafverfahren rechnen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder