Die Polizei berichtet:

Photovoltaikanlage auf Produktionshalle gerät in Brand

Brakel (ozm) - Eine Photovoltaikanlage auf der Produktionshalle eines Betriebes in der Industriestraße in Brakel ist am Donnerstag, 21.03.2019, gegen 14 Uhr in Brand geraten. Es entstand eine starke Rauchentwicklung. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand in kurzer Zeit unter Kontrolle bringen und vollständig löschen. Es bestand keine Gefahr für die umliegenden Gebäude, Personen wurden durch das Feuer nicht verletzt. Der Sachstanden wird auf eine Höhe von rund 10.000 Euro geschätzt. Die genaue Ursache des Feuers muss noch ermittelt werden, Hinweise auf Fremdverschulden liegen nicht vor. Nach erster Einschätzung ist von einem technischen Defekt auszugehen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder