Quartierfest spendet für Kinderschutzbund

Von Barbara Siebrecht
Beverungen – Zum Tag des Straßenfestes, anlässlich des Jubiläums 600 Jahre Stadtrechte Beverungen feierte das Quartier Hersteller Straße, Im kleinen Feld und Hinterm Brink gemeinsam.

Bild anzeigen

Peter Zirklewski und Franz Dewenter übergaben die Spende beim Jubiläumsfest an Teamleiterin Rosi Frischemeyer.

© Foto Siebrecht

Mit einem Kaffeetrinken begann das Fest, das von Peter und Jens Zirklewski, Franz Dewenter und Christian Haase koordiniert wurde. „Für die Kinder gab es Spiele, sie waren bis in den Abend beschäftigt, abends wurde gemeinsam gegrillt und mitgebrachte Salate verspeist“, berichtet Peter Zirklewski „besonders die älteren Leute haben sich sehr gefreut über diese Nachbarschaftsfest.“ Über 100 Personen feierten das Quartierfest gemeinsam.
Der Überschuss des Festes und die Spenden aus dem Spendenschweinchen beliefen sich auf stolze 365 Euro und kommen nun dem Kinderferienprogramm des Kinderschutzbundes zu Gute.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile