Die Polizei berichtet:

Radfahrer angefahren

Höxter (ozm) - Beim Überholen eines 85-jährigen Radfahrers auf der Weserstraße kam es am Samstagmittag, 07.12.2019, zu einer seitlichen Berührung mit dem Pkw eines 66-Jährigen. Der Radfahrer stürzte auf die Fahrbahn und wurde dabei schwer verletzt. Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Er konnte wenig später ermittelt werden. Da der Verdacht einer Verkehrsunfallflucht besteht, wurde der Führerschein des Pkw-Fahrers sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. Es entstand ein geringer Sachschaden, der Radfahrer blieb zur stationären Behandlung im Krankenhaus.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder