Die Polizei berichtet:

Raubdelikt auf Supermarkt

Brakel (ozm) - Am Samstag, 30.03.2019, gegen 21.25 Uhr wollten drei Mitarbeiter eines Discounters am Sudheimer Weg in Brakel das Geschäft verschließen, als sie von einer unbekannten, männlichen Person unter Vorhalt einer Stichwaffe zurück in das Geschäft und weiter in das Büro des Supermarktes gedrängt wurden. Hier forderte der Täter die Herausgabe der Tageseinnahmen. Der Tresor konnte jedoch aufgrund von technischen Vorkehrungen nicht mehr geöffnet werden. Als der Täter dies bemerkte, flüchtete er fußläufig aus dem Markt und dann weiter durch die angrenzenden Gärten in Richtung Bahnhofstraße. Die Mitarbeiter wurden nicht verletzt. Der Tatverdächtige kann wie folgt beschrieben werden: Ca. 20 Jahre alt, 180 cm groß, zur Tatzeit bekleidet mit Trainingshose, blauem Käppi, Pullover. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Höxter unter Tel.: 05271-9620.