Geschäftsstelle Ehrenamt des Kreises Höxter erweitert Service

Regelmäßige Sprechstunden: Kostenlose Beratung für Ehrenamtliche

Kreis Höxter (wrs) - Den Ehrenamtlichen im Kreis Höxter mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, das hat sich die Geschäftsstelle Ehrenamt zur Aufgabe gemacht. Deshalb wird nun der Service noch einmal ausgeweitet und am Mittwoch, 8. September, die erste Sprechstunde im Kreishaus in Höxter angeboten: „Berichten Sie uns von Ihren Bedürfnissen, Konflikten, Aktivitäten oder auch aktuellen Projekten“, sagt die Ehrenamtsmanagerin des Kreises Höxter, Katharina Serinelli.
Von 16.30 bis 18.30 Uhr besteht für alle Vereine und Organisationen die Möglichkeit, die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle im Konferenzraum 2 der Kreisverwaltung zu treffen. Pro Beratung ist ein Zeitfenster von 30 Minuten geplant, weshalb die Teilnehmerzahl begrenzt und eine vorherige Anmeldung erforderlich ist. Über das Internet können Interessierte die für sie passenden Zeitfenster angeben, der genaue Termin wird ihnen dann von der Geschäftsstelle mitgeteilt.
„Selbstverständlich stehen wir auch als Ansprechpartner für alle Ehrenamtlichen bereit, die an diesem Tag keinen passenden Termin finden können“, erläutert Katharina Serinelli. „Wir wollen unsere Sprechstunden abwechselnd in allen zehn Städten anbieten, wenn es die pandemische Lage zulässt. So ist die nächste im Oktober in Warburg geplant.“
Darüber hinaus ist die Geschäftsstelle Ehrenamt von Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.30 Uhr sowie Montag bis Donnerstag von 13.30 bis 16 Uhr per E-Mail (ehrenamt@kreis-hoexter.de) oder telefonisch (05271 / 965-9801) zu erreichen. Anmeldungen zur Sprechstunde sind im Internet möglich unter www.ehrenamt.kreis-hoexter.de/6143

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder