Region präsentiert sich auf der Herbstschau

Von Kerstin Aderholz

 

Hofgeismar - Nach einer längeren Pause richtet der Heimat- und Verkehrsverein wieder eine Gewerbeschau auf dem Turnhagen aus, die sich diesmal als "Herbstschau"präsentiert. Neu ist, dass nicht nur Gewerbetreibende aus Hofgeismar vertreten sind, sondern auch aus der Region. Unterstützt wird der Heimat- und Verkehrsverein dabei wie gewohnt von der Gemeinschaft für Handel und Gewerbe, der Kreishandwerkerschaft Hofgeismar-Kassel und der Stadt Hofgeismar.

Bild anzeigen

Willkommen zur Herbstschau in Hofgeismar.

© Foto: Aderholz

Damit präsentieren sich wieder viele Gewerbetreibende, Handwerker, Vereine und Institutionen  am Wochenende des 21. und 22. Oktobers der Öffentlichkeit und bieten Gelegenheit für informative Gespräche.

Die Stände befinden sich sowohl in zwei Zeltflächen als auch im Außengelände.

Das Programm verspricht an beiden Tagen viel Abwechslung. Beginn ist jeweils um 10 Uhr, und bis zum Ausstellungsende um 18 Uhr sorgt die Gastronomie für Speisen und Getränke.

Am Samstag Vormittag, um 10.15 Uhr, wird ein Umzug mit dem Musikverein Grebenstein und den Märchenfiguren durch die Innenstadt zur Eröffnung der Herbstschau veranstaltet.

Bild anzeigen

Zeit für Gespräche in lockerer Atmosphäre.

© Foto: Aderholz

Unter dem Motto „Sehen, erleben, anfassen“ sorgen die örtlichen Hilfsorganisationen an beiden Veranstaltungstagen für aufregende Unterhaltung im Außenbereich.

Auch die jüngsten Besucher kommen mit einer Kindereisenbahn und einem Karussell auf ihre Kosten.

Attraktive Preise winken wieder beim großen Gewinnspiel: Dreimal täglich - jeweils um 13, 15 und 17 Uhr - werden die Gewinne ausgespielt.

Für den musikalischen Rahmen ist ebenfalls gesorgt: Am Samstag Vormittag führt der Turn- und Musikverein Grebenstein das Musikprogramm nach dem Umzug fort, gefolgt von den Trendelburger Musikanten und am Sonntag übernehmen die  Weserbergland-Musikanten die Unterhaltung.

Weitere besondere Programmpunkte sind die Modenschau Davinshe unter dem Motto "Nordlichter", die Fundsachenversteigerung und das Glücksrad am Stand Naturpark Reinhardswald.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile